[Manga-Rezension] My little Monster von Robico

Huhu ihr Lieben! :D
Da eine meiner größten Leidenschaft, neben normalen Büchern, Mangas sind, dachte ich mir, dass ich auch mal eine Rezension über eine Manga Reihe mache, die ich gerade fertig gelesen habe. :) Und deshalb stelle ich euch heute den Manga "My little Monster" von Robico vor. :D
 



Titel: My little Monster
Mangaka: Robico
Bände: 13
bisher erschienen: 13 - abgeschlossen
Preis: € 6,50
Ersterscheinung [D]: 02.04.2015
Seitenanzahl insgesamt: 2.496 (192 Seiten pro Band)
Genre: Comedy, Romantik, Schule, Shoujo
Verlag: Egmont Manga


"Shizuku ist Streberin von ganzem Herzen. Als die Lehrerin sie bittet, dem Schulschwänzer Haru die Notizen der letzten Stunden heimzubringen, tut sie das nur widerwillig. Der naive Haru ist danach überzeugt, sie seien Freunde. Er taucht auch am nächsten Tag brav in der Schule auf und hängt an Shizuku, die davon nicht sonderlich begeistert ist …"


Die Manga Reihe wollte ich schon eine ganze Weile lesen, da ich vor einiger Zeit den Anime gesehen hatte und unglaublich neugierig war, wie es weiter geht, da der Anime, wie so oft, viel zu früh endet und auch kein richtiges Ende hat. Auf jeden Fall habe ich mir dann den Manga geholt und gewartet, bis ich alle Bände zusammenhatte, damit ich dann die Reihe in einem Rutsch durchlesen kann, was ich nun auch getan habe. :3

Am Anfang ist die Geschichte ein bisschen verwirrend und chaotisch, doch trotzdem sehr lustig und unterhaltsam. Es dauert zwar ein paar Kapitel, bis man sich daran gewöhnt hat, aber danach ist man gut in der Story drinnen. :) Die Charaktere kommen anfangs auch etwas verrückt rüber, aber auch unglaublich sympathisch. Ganz besonders die Protagonistin Shizuku Mitzutani mochte ich unglaublich gerne, obwohl sie eigentlich eher eine kühle und distanzierte Persönlichkeit ist. Aber auch Haru ist mir von Anfang an ins Herz geschlossen, denn er ist das genaue Gegenteil von Shizuku, was die Interaktion der beiden unglaublich interessant und auch lustig gestaltet hat. Haru ist ein richtiger Wirbelwind und versucht mit allen Mitteln Freunde zu finden und von anderen Menschen akzeptiert zu werden, was jedoch nicht so leicht ist, da er sich meist etwas doof anstellt. Aber er ist wirklich unglaublich liebenswert und ich finde er und Shizuku passen wirklich gut zueinander. :D Aber nicht nur Shizuku und Haru sind wirklich sehr gelungene Charaktere, auch die anderen Charaktere sind wirklich toll. Ganz besonders gerne mochte ich Natsume, Shizukus beste Freundin. :3 Obwohl sie auch sehr schräg ist, fast sogar noch ein bisschen schräger als Haru, ist sie trotzdem ein wirklich liebenswürdiges und lustiges Mädchen bei der ihre Freunde immer an erster Stelle stehen. Das hat mir sehr gut gefallen. :3
Auch der Zeichenstil des Mangas gefällt mir richtig gut. Die Charaktere sind wirklich süß und sehr schön gezeichnet, ganz besonders Haru ist meist echt süß geworden. :3 Aber auch Natsume war richtig hübsch, aber auch des Öfteren extrem lustig gezeichnet. Überhaupt die Geschichtsausdrücke haben mir manchmal fast vor laute Lachen die Tränen in die Augen getrieben. Generell ist der Humor der Geschichte wirklich wundervoll. Aber der Manga ist nicht nur lustig. Es gibt auch genügend romantische, traurige und ernstere Szenen, also das volle Programm. :)

Die Hauptstory geht eigentlich nur bis zum 12. Band, was mich kurz etwas verwirrt hat, denn vor meiner Nase lag ja noch der 13. Band. Doch in diesem sind dann nicht mehr Shizuku und Haru die Protagonisten, sondern ihre Freunde. Das fand ich sehr spannend, da man so noch ein bisschen mehr über die anderen Charaktere erfahren hat und was sie nach der Schule so machen. :) Für mich auf jeden Fall eine tolle Idee für einen Abschlussband. ;D


"My little Monster" ist eine wirklich tolle Manga Reihe, die ich jedem der Schoollife oder Romance Storys mag, nur wärmstens empfehlen kann. :3 Nicht nur der Zeichenstil ist wirklich süß, sondern auch die Charaktere und die Handlung sind unglaublich gut gelungen und haben mich von Anfang bis Ende mitgerissen und einfach super unterhalten. :) Ich war richtig traurig, als es zu Ende war, und würde am liebsten gleich noch einmal von vorne beginnen. xD Auf jeden gibt es von mir 5 Herzchen! :D






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen