[Rezension] Amani - Rebellin des Sandes von Alwyn Hamilton





Titel: Amani - Rebellin des Sandes (Die AMANI-Reihe, Band 1)
Autor: Alwyn Hamilton
Erschienen: 22. August 2016
Preis: € 16,99 [D], € 17,50 [A] (ebook € 13,99) 
Hardcover
Seitenanzahl: 352
Verlag: cbt



"Die 16-jährige Scharfschützin Amani will nichts mehr, als Dustwalk, einem Kaff mitten in der Wüste, den Rücken zu kehren. Bei einem Schießwettbewerb, der Amani die Freiheit bringen soll, kreuzt Jin ihren Weg: ein faszinierender Fremder, der von den Schergen des Sultans verfolgt wird. Jin soll zu den Rebellen gehören, die den abtrünnigen Prinzen Ahmed unterstützen. Amani und Jin werden Reisegefährten wider Willen und kämpfen bald ums Überleben – gegen magische Djinn, gegen die Soldaten des Sultans und eine mysteriöse, tödliche Waffe. Unversehens steckt Amani mitten in einer Rebellion, die das Schicksal ihres Landes entscheiden könnte und ihre Gefühle für Jin offenbart …"


Endlich bin ich dazu gekommen dieses Buch von meinem SuB zu befreien, da es dort leider schon eine ganze Weile lang lag. Zwar hatte ich immer wieder Lust es zu lesen, doch ist bis jetzt immer wieder ein anderes Buch dazwischen gerutscht. Aber nun habe ich es endlich gelesen und ich muss sagen, dass ich schockiert bin, dass ich mir so lange Zeit gelassen habe. "Amani - Rebellin des Sandes" ist nämlich ein wirklich großartiges Buch! :D
Zwar habe ich mir am Anfang etwas schwer getan in die Geschichte zu finden, da es sich anfangs etwas gezogen hat und nicht wirklich Spannung aufkam, sodass ich es eigentlich schon wieder weglegen wollte. Zum Glück habe ich das nicht gemacht! Denn bei diesem Buch ist zwar der Anfang etwas schwer, doch wenn man den erst einmal geschafft hat, wird man mit einer wirklich großartigen Geschichte belohnt. Die Handlung wurde immer interessanter und spannender und gegen Ende hin konnte ich das Buch kaum noch aus der Hand legen. Auch die Protagonistin, Amani, die in einem kleinen Dorf am Ende der Wüste lebt, wurde mir von Seite zu Seite sympathischer und es war wirklich schön, sie auf ihrem Weg in ein anderes, spannenderes Leben zu folgen. Doch schon zu beginn merkt man, dass sie einiges an Potenzial hat. Sie ist mutig, selbstsicher, stark und schreck vor nichts zurück um sich ihren Traum von einem besseren oder eher anderen, Leben zu ermöglichen. Aber nicht nur Amani, auch die anderen Charaktere waren wirklich toll ausgearbeitet und die meisten musste man einfach mögen, allem voran Jin. Jin war eigentlich gleich nach Amani mein Lieblingscharakter, da er einfach so eine herzliche aber auch geheimnisvolle Art hat, die eigentlich jedes Herz höher schlagen lässt. Er und Amani sind die ganze Zeit zusammen unterwegs und man merkt immer wieder, dass die beiden sich langsam näherkommen und nicht mehr ohne den anderen sein wollen. Die Liebesgeschichte ist für mich somit sehr gelungen, da man die Gefühle der beiden auch gut nachvollziehen kann.
Aber nicht nur wegen der Handlung, den Charakteren oder der Liebesgeschichte, ist dieses Buch für mich ein unglaublich gelungener Auftakt der Reihe, auch die Welt die Alwyn Hamilton erschaffen hat, ist einfach grandios und wahnsinnig gut beschrieben, sodass man richtig in das Buch versinkt.


Trotz anfänglicher Schwierigkeiten ist "Amani - Rebellin des Sandes" alles in allem ein wirklich gelungener Auftakt einer Reihe, mit wunderbaren Charakteren in einer sehr interessanten und magischen Welt. Ich bin schon extrem neugierig auf den zweiten Band und kann es kaum noch erwarten, dass dieser im September erscheint. :D



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen