[Rezension] Rock my Heart von Jamie Shaw





Titel: Rock my Heart (The Last Ones to Know, Band 1)
Autor: Jamie Shaw
Erschienen: 13. Februar 2017
Preis: Paperback € 12,99 [D], € 13,40 [A] / ebook € 9,99
Seitenanzahl: 384

"Feiern, tanzen – einfach Spaß haben! Das ist der Plan von Rowan Michaels und ihrer Freundin Dee, als sie zu einem Konzert der Band The Last Ones to Know in den angesagtesten Club der Stadt gehen. Was Rowan allerdings gründlich die Laune versaut, ist ihr Freund Brady, den sie dort mit einer anderen Frau beim Knutschen sieht. Noch vor Beginn des Konzertes flüchtet sie nach draußen, und trifft dort auf Adam Everest, den absolut heißen, verdammt attraktiven Sänger der Band. Sie lässt sich zu einem Kuss hinreißen – zu einem Kuss, der nicht nur ihr ganzes Leben auf den Kopf stellen wird … "


Wahnsinn! Wirklich ein geniales Buch! Vor einiges Zeit ist mir der dritte Teil der Reihe ins Auge gesprungen, der mich vom Klappentext her sehr angesprochen hat und als ich dann gesehen habe, dass es davor noch zwei Teile gibt, musste ich mir den Auftakt der Reihe gleich schnappen und lesen. Und was soll ich noch sagen außer, dass dieses Buch einfach der Hammer war! :D Obwohl die Story eigentlich ganz simpel und nicht wirklich großartig ausgefallen war, so hat Jamie Shaw, wie es scheint einfach ein Händchen für wundervolle Charaktere. Auf Anhieb waren mir alle sehr sympathisch, ganz besonders die Protagonistin Rowan, die wirklich süß und sehr authentisch ist und natürlich der Haupttyp, und Sänger der Band, um die es in der Reihe geht, Adam.
Adam ist einfach ein Wahnsinn! Er hat einen wirklich tollen Charakter und ich kann gut nachvollziehen, warum alle Fans der Band so auf ihn stehen. ;D Aber nicht nur er, auch die anderen Jungs haben mir sehr gut gefallen und auch die Mädchen, Rowan und ihre beste Freundin Dee haben sich voll und ganz in mein Herz stehlen können.
Am Anfang ist Rowan ziemlich arm dran, denn sie muss mit ansehen, wie ihr Freund sie betrügt, und ist danach völlig fertig. Doch dann trifft sie durch Zufall auf den Sänger der Band, auf dessen Konzert sie ist und Adam hilft ihr sich ein bisschen abzulenken. Aber Rowan ist kein Mädchen für eine Nacht und auch der Betrug ihres Freundes ist noch viel zu frisch und so verschwindet sie bevor zwischen ihr und Adam etwas passieren kann. Danach will sie das Erlebnis eigentlich abhaken, doch hat sie nicht damit gerechnet, dass Adam auf einmal im gleichen Französisch Kurs sitzt wie sie.  Dadurch wird Rowans Plan, sich Adam aus dem Kopf zu schlagen zunichtegemacht, denn obwohl er sich anscheinend nicht mehr an sie erinnern kann, findet sie sich durch einen blöden Zufall auf einmal als seine Nachhilfe Lehrerin in seinem Tourbus wieder und soll ihm helfen innerhalb weniger Tage den gesamten Stoff für die bevorstehende Prüfung zu lernen, denn wenn er die nicht schafft, fliegt er durch.
Ach, die Liebesgeschichte zwischen den beiden war unglaublich süß! Ich konnte kaum noch aufhören zu lesen und habe in jeder freien Minute, die ich hatte, weitergelesen, da ich so neugierig war, wie es mit den beiden weitergeht.

"Rock my Heart" hat mich von der ersten bis zur letzten Seite an verzaubert und hat mich voll und ganz überzeugt. Und da ich schon sehr gespannt bin mehr über die anderen Jungs aus der Band zu erfahren, muss ich nun auch unbedingt die anderen Teile der Reihe lesen und hoffe sehr, dass mir diese auch so unglaublich gut gefallen werden wie dieser. :D



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen